Architekturbüro Wehnau - Architektur und Baumanagement GmbH

Neubau eines vierzügigen Kindergartens

in Schwelm am Brunnenhof

Visualisierung des geplanten Neubaus

Photomontage des Entwurfes.

Der Kindergarten fügt sich durch seine Aufspaltung in vier Gebäude mit seinen Proportionen in die bestehende Bebauung ein. Das Gebäude steht giebelständig zur Straße und bietet so, aufgrund der Hanglage, im Obergeschoss aus fast allen Räumen einen direkten Ausgang nach draußen.

Straßenansicht des fertigen Gebäudes
Foto: Philip Kistner

Ansicht der Rückseite mit Spielfläche
Foto: Philip Kistner

Detail der Wand/Dachfläche
Foto: Philip Kistner

Treppe zum Obergeschoss
Foto: Philip Kistner

Die Treppe im Eingangsbereich verbindet nicht nur die beiden Geschosse miteinander, sondern auch alle verwendeten Materialen des Hauses.

Rechts befindet sich der behindertengerechte Aufzug. Die Stahlbetonwände des Aufzugsschachtes sind im Erdgeschoss unverputzt und rauh.

Die Materialien können erfühlt und erlebt werden.

Der hölzerne Handlauf mit seinen zwei Griffhöhen geht nahtlos ineinander über.

Die Stahlwangen der Treppenbrüstungen wurden in Teilbereichen mit Sichtlöchern versehen.

Die Treppenstufen sind mit weichem PVC belegt.

Gruppenraum im Obergeschoss
Foto: Philip Kistner

Gruppennebenraum mit Blick auf die Spielfläche
Foto: Philip Kistner

Holzwand

Wasserbecken