Neubau eines Mehrfamilienhauses in Gevelsberg.

Das bestehende Einfamilienhaus musste auf dem Grundstück erhalten bleiben um den Neubau weiterhin tief in das Grundstück bauen zu können, so sahen es die Auflagen der Bauordnung vor.

So wurde das bestehende Gebäude entkernt,  Dach und Decken zurückgebaut und seitlich und zur Straße hin durch den Neubau ergänzt.

Es wurden 4 Wohneinheiten geschaffen.